Di, 27. September - Di, 22. November 2022 9.00 bis 17.00 Hannover

Grundqualifizierung „Manager (m/w/d) für digitale Betriebsführung“

Grundqualifizierung „Manager (m/w/d) für digitale Betriebsführung“ startet ab 27. September 2022

Kommen Ihnen folgende Fragen bekannt vor?

  • Wie kann ich meinen Betrieb effizienter gestalten?
  • Welche Prozesse lassen sich digitalisieren? Und wie?
  • Wie bringe ich digitale Neuerungen erfolgreich in meinen betrieblichen Alltag?
  • Und wie gelingt es, das gesamte Team mitzunehmen?

In fünf Modulen mit insgesamt 40 Stunden wird Ihnen im „Manager für digitale Betriebsführung“ auf anschauliche Weise vermittelt, wie Sie Ihre Betriebsführung optimieren. Die Inhalte richten sich an Inhaber*innen und Mitarbeitende kleiner und mittelständischer Unternehmen. Sie selbst oder Ihre Mitarbeitenden können flexibel und nach betrieblichem Nutzen im Wechsel teilnehmen. Interesse und Offenheit sind die einzigen Voraussetzungen, die Sie mitbringen sollten. Alle Referenten sind Praktiker.

Die Module finden alle zwei Wochen dienstags von 9 bis 17 Uhr beim IPH, Hollerithallee 6, 30419 in Hannover statt und können als Gesamtpaket oder einzeln gebucht werden. Dank moderner KI-Technologie können Teilnehmende an allen Modulen in Präsenz oder digital teilnehmen. Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche sind willkommen.

27.09.22: Projektmanagement & Mitarbeiterkommunikation (Modul 1)
11.10.22: IT-Sicherheit (Modul 2)
25.10.22: Online Marketing (Modul 3)
08.11.22: Digitale Geschäftsprozesse (Modul 4)
22.11.22: Digitale Planungswerkzeuge & mobile Anwendungen (Modul 5)

Weitere Informationen zu den Inhalten und Kosten finden Sie hier:
Manager für digitale Betriebsführung

Die Qualifizierung wird von der Handwerkskammer Hannover Projekt- und Servicegesellschaft mbH im Rahmen des Förderprojektes „Gemeinsam IT“ angeboten. „Gemeinsam IT“ vernetzt aktuelle und künftige Ansprechpartner*innen in kleinen und mittelständischen Betrieben zum Thema IT / Digitalisierung. Ziel ist eine gegenseitige Unterstützung bei der Suche nach Lösungswegen und der Abbau von Hemmnissen bei der Umsetzung digitaler Projekte.

 

Rückfragen beantworten Ihnen Eva Tymko – 0157 38309 409 –
und Sarah Mai – 0176 46671 571.

Alena Grützmacher

cid:image001.png@01D52B3E.EC3264F0
Wirtschaftsförderung

Alte Poststraße 14
27211 Bassum
Tel.: 04241 84-60

www.bassum.de