Sa, 17. September - So, 18. September 2022 lt. Text Veranstaltungsgelände der Bassumer Freudenburg, Amtsfreiheit

Wollzirkus in Bassum

Am Wochenende 17. und 18. September heißt es wieder:
Manege frei zum Bassumer Wollzirkus


An zwei Tagen dreht sich auf dem Gelände der Bassumer Freudenburg alles um den
nachhaltigen regionalen Rohstoff Wolle.

Samstag, 17. September, 19 Uhr:
Wohnzimmerkonzert in der Konzertmuschel mit literarischem Schäferstündchen.
Mitwirkende:
Liveband “Saitenwind”,
Franz Robert Czieslik, literarischer Satiriker – alternativ satirischer Literat
(wie er sich selbst bezeichnet)
und
Brigitta Wortmann
(Märchen und Harfe)

Ausstellungseröffnung mit Jutta Schröder (Atelier für politisches Häkeln) und andere(s).
_____________________________________________________________
Sonntag, 18. September : 11 – 18 Uhr

 

“Zirkusdirektorin” Susanne Schmid aus Bassum-Osterbinde

Wollmarkt mit Workshops rund um die Wollverarbeitung
Ein Scherer wird Schafe scheren und an vielen weiteren Stationen dürfen die Besucher alle Techniken selbst ausprobieren: Vom Spinnen bis zum Färben und Weben.

An beiden Tagen ist der Eintritt frei, Mitmachaktionen einschließlich Marerial sind kostenlos.
Für Speisen und Getränke ist gesorgt.