Do, 23. September 2021 19.30 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr Stiftskirche zu Bassum ·

Strahlende Musiker – Ensemble der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen

Ensemble der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen zu Gast in Bassum

Musizieren in kleiner Besetzung, inniges Zusammenspiel, ganz nah am Publikum und im intensiven, musikalischen Austausch: Mit diesen Attributen garantiert die Kammermusikreihe der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen auch 2021 ganz besondere Konzerterlebnisse in Bremen sowie an ausgewählten Spielorten in Norddeutschland. Zu hören sind am 23. September 2021 um 19.30h zwei Werke von Joseph Haydn, das „Quartett Hob II:C8 für Flöte und Streichtrio“ sowie das „Sonnenquartett Nr 2“, eines der ganz besonderen kammermusikalischen Werke von Haydn. Neben dem „Quartett in g-Moll“ von Haydns deutschem Zeitgenossen Georg Abraham Schneider steht „Trois Nocturnes“ des zeitgenössischen französischen Komponisten Nicolas Bacri auf dem Programm.

Es konzertieren Ulrike Höfs/Flöte, Glenn Christensen/Violine, Anja Manthey7Viola, und Nuala McKenna/Violoncello.

Programm:

Haydn, Joseph: Quartett Hob II:C8 für Flöte und Streichtrio
Schneider, Georg Abraham: Quartett g-Moll op. 69 Nr. 3 für Flöte und Streichtrio
Bacri, Nicolas: Trois Nocturnes op. 79
Haydn, Joseph: Quartett C-Dur Hob III:32 op. 20 Nr. 2 C-Dur (Sonnenquartett)

Weitere Informationen zu der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen: www.kammerphilharmonie.com

Eintritt 20 €

Karten & Anmeldung ab dem 6. September 2021 im Bürgerservice der Stadt Bassum (Tel.: 04241 84-0) oder bei Papier & Tinte (Tel.: 04241 2415)