Do, 31. Dezember 2020 Stiftsfuhren

Bassumer Silvestermarsch 2020 abgesagt

Die Bassumer Traditionsveranstaltung,
die  seit fast 40 Jahren von den Schwerathleten des TSV Bassum am Silvestertag organisiert und durchgeführt wird, an der jährlich fast 1000 Besuucher gezählt wurden (im Jahre 2013 sogar 1.111 Unentwegte),
ist für dieses Jahr von den Männern in ihren roten Sweat-Shirts wegen der Corona-Krise abgesagt worden. Da die meisten inzwischen zur Covit-19-Risikogruppe gehören,
ist die Absage nur folgerichtig und absolut verständlich.

Sollte sich an dieser kürzlich getroffenen Entscheidung wider
Erwarten noch etwas in Richtung “geht doch” verändern, vermelden
wir es umgehend auf dieser Seite.