So, 27. Oktober 2019 14.00 Uhr Treffpunkt: Großer Stiftshof, Bassum, vorm Eingang zur Abtei ·

Stift Bassum- 1150 Jahre Geschichte Bassums

In Europa gilt das Stift Bassum als das älteste noch bestehende Kanonissenstift, gleichzeitig ist das Stift auch die Wiege der Stadt Bassum.

Hildegard von Bingen, Richardis von Stade, Napoleon und die englischen Könige haben ihre Spuren im Stift hinterlassen.

Nach zweijähriger Renovierungsphase sind die Türen der Abtei wieder für Besucher geöffnet.

Informationen bei Klaus-Dieter Sprenger, Tel. 04241/3919

Kosten: für die Führung 3 Euro, für den Eintritt in die Abtei zusätzlich 1,50 Euro.