So, 26. August 2018 14.00 Uhr Start am Rathaus Bassum

Historischer Stadtrundgang

Am Sonntag, den 26. August 2018, ab 14.00 Uhr, Treffpunkt Rathaus, bieten die Bassumer Gästeführer im Rahmen ihrer Angebote einen historischen Stadtrundgang an. Der Gästeführer Klaus-Dieter Sprenger möchte auf seinem Rundgang die wichtigsten historischen Stationen der Stadt Bassum erläutern.

Von der Gründung des Stiftes Bassum im Jahre 858, über Richardis von Stade, eine enge Vertraute von Hildegard von Bingen, über die Reformation in Bassum, das Napoleonische Zeitalter, das Königreich Hannover, das Kaiserreich, die Nachkriegszeit wird er bis zur heutigen Entwicklung Bassums berichten.Immer wieder hatten auch bedeutende politische Ereignisse, wie der Wiener Kongress, großen Einfluss auf die Stadtentwicklung Bassums.

Auch die städtebaulichen Veränderungen in dieser Zeit werden von ihm angesprochen werden.Im Rahmen des Rundganges wird auch die fast 800-jährige Stiftskirche besichtigt. Wegen der Renovierung des Stiftes werden Erläuterungen zum Stift Bassum dann in der Kirche erfolgen.Die Stadtführung beginnt um 14.00 Uhr am Rathaus und kostet pro Person EUR 3,00. Anmeldung an Gästeführer Klaus-Dieter Sprenger, Telefon 04241/3919